Drop the Lime – Hear Me


Trouble & Bass / 05.11.2008

November 16th, 2008 | 0 Kommentare ...  

Drop the Lime – Hear Me

Von

Noch eine Nummer, der es schnurstracks in den Dorfdisco Nachtmix schafft kommt vom New Yorker DJ Luca Venezia a.k.a. Drop the Lime’s Hear Me. Venezia kennt sich aus von Punk bis 90er Oldschool Happy Hardcore Sounds und brachte seinerzeit die ersten Grime Acts nach NY. Nach New Rave wurden auch wieder die Türen zu 90er Pianochords und schweren Basslinien geöffnet.

Hear Me überrascht mit einem souligem Gesangs Break zur brummenden Dubstep Einlage bevor es wieder auf einen energiegeladenem 4/4 Chicago House Beat zurückschwingt. Die EP beinhaltet 4 Remixe von AC Slate​r,​ ​Burak​a som Siste​ma,​ ​Drums​ of Death​ und The Touch​.

http://www.myspace.com/dropthelime

http://troubleandbass.blogspot.com/2008/10/drop-lime-hear-me-2009-out-now.html



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: