Woodstock in Berlin-Tempelhof


Februar 11th, 2009 | 1 Kommentar ...  

Woodstock in Berlin-Tempelhof

Von

Anlässlich des 40. Jahrestages des legendären Woodstock-Festivals sind für August 2009 zwei Konzerte (New York/Berlin) mit nahezu dem original Line-Up (u. a. Santana, Joe Cocker, The Who, Neil Young & Crazy Horses, Grateful Dead, Joan Baez, Country Joe and the Fish) sowie “aktuellen Top Acts” geplant. Organisator der Veranstaltungen ist der inzwischen 65-jährige Musikproduzent und Woodstock-Erfinder Michael Lang.

Erwartet werden 200 000 bis 300 000 Besucher, heißt es auf der Internetseite der Werbeagentur Media Consulta (MC), die das Marketing übernommen hat. Als mögliche Termine für das Konzert kursieren der 22. oder 23. August, die Konzert-Location soll der Flughafen Berlin Tempelhof werden, dessen Flugbetrieb im Oktober 2008 eingestellt wurde.

Nach Informationen der Berliner Morgenpost verhandelt die Berliner Immobilienmanagement GmbH (Bim) bereits mit dem Konzertveranstalter. Die Bim wollte die Information gestern “weder bestätigen noch dementieren”. Bei MC Sport & Entertainment GmbH in Köln hieß es gestern lediglich: “Wir planen das aktiv und akquirieren derzeit Sponsoren”. Unter dem Motto „For a Green World“ sollen laut MC Sport & Entertainment GmbH neben der Musik auch ökologische Aspekte im Vordergrund stehen.

Nach Pyromusikale, Bread & Butter, Marathon-Messe und der Messe Berlin Vital wäre das Woodstock-Konzert das fünfte Event auf dem Flughafen.

Ob auch das, wie von uns vermutet, Berlin Festival auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhofs stattfinden wird, wurde uns (noch) nicht beantwortet.

Auf Anfrage im Januar hiess es von Melt! lediglich “eine Antwort bis zu vier Wochen dauern kann, da wir mit der Nachbereitung vom Melt!-Festival noch so einiges zu tun haben.” Die Berlin Festival GmbH hat nichts geantwortet.

www.media-consulta.com/de/kompetenzen/sport-entertainment.html



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. XkiD  

    "Vom Tisch sind vorerst auch Pläne für ein Berliner „Woodstock“-Festival auf dem Areal. "

    Quelle:
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/Tempelhof-Flughafen-Tempelhof;art270,2758283