Trapped Animal: neues Album von The Slits


Juni 15th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Trapped Animal: neues Album von The Slits
The Slits - Photo: Chris Woo

Von

Londons legendäre Mädchen-Proto-Reggae-Punk Band The Slits werden nach über 25 Jahren ein drittes Album veröffentlichen.

Die Band um die deutsche Sängerin Ariane Up, Tessa Pollitt, Viv Albertine und Palmolive (Original Mitglieder) gründeten sich 1976 nach einem Patti Smith Konzert. Später tourte die wildeste Mädchenpunkband Londons mit The Clash, The Pop Group und vielen anderen.

Ihr erstes, von Dub beeinflusste Album Cut wurde schon Legende. Die Band löste sich aber schon zum zweiten, schwächeren Album The Return of the Giant Slits auf. Ariane wechselte zu den New Age Steppers, danach war es lange still um die  sagenumwobenen Frauen.

Erst 2006 traten Ariane Up und Tessa Pollitt wieder als The Slits auf und spielten mit Gästen ( Nadya und Adele an den Gitarren und Anna am Schlagzeug) am 10. März 2006 in London ein erstes Konzert. Einen Monat später, am 4. Mai 2006 spielten sie im Festsaal Kreuzberg ein typisch-denkwürdiges Konzert.

2006 nahm man auch eine  EP namens Revenge of the Killer Slits auf, mit Schlagzeuger Paul Cook (Sex Pistols) und Gitarrist Marco Pirroni (Adam and the Ants, Souxsie and the Banshees, ua), ein Line-Up, dass nur für diese EP zusammen kam.

Laut ihrer MySpace Seite ist zu Ariane und Tessa auch wieder Gitarristin Viv Albertine gestossen, was das Original Line-Up quasi komplett macht. Zusammen mit den Nachwuchsmusikerinnen Nadya und Adele an den Gitarren und Anna am Schlagzeug zählen The Slits 2009 sechs Mitgleider.

Nun also ein ganzes Album namens Trapped Animal. Auch eine Trackliste soll es bereits geben:

1. “Ask Ma”
2. “Lazy Slam”
3. “Pay Rent”
4. “Reject”
5. “Trapped Animals”
6. “Issues”
7. “Peer Pressure”
8. “Partner From Hell”
9. “Babylon”
10. “Cry Baby”
11. “Reggae Gypsy”
12. “Be It”
13. “Can’t Relate”
14. “Had a Day”

VÖ Datum soll Anfang Oktober sein.

www.myspace.com/theslits

de.wikipedia.org/wiki/The_Slits

The Slits – New Town (von CUT)



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: