The Pains of Being Pure at Heart live im Magnet


Juli 4th, 2011 | 0 Kommentare ...  

The Pains of Being Pure at Heart live im Magnet

Von

Schnell noch vermeldet: New Yorks Shoegazer The Pains of BeingPure at Heart kommen mal wieder nach Berlin und spielen morgen, Dienstag den 5.7.2011 im Magnet.

Das Quintett um Kip Bergman (git,voc), Peggy Wang (keyb, voc),  Christoph Hocheim (git), Alex Naidus (b) und Kurt Feldman  (d) spielen sehr gefälligen Gitarrenpop mit sehnsüchtiger Note, etwas dass in dieser Art nicht viele können.

Ihre letzte Single Heart in Your Heartbreak gibt es zB auf Pitchfork zum hören, ansonsten müssen sich Leser aus Deutschland mit ihrer Myspace Seite vorlieb nehmen, da ihre youTube Videos aufgrund des GEMA Rechtstreits gesperrt sind.

http://www.myspace.com/thepainsofbeingpureatheart



Kommentare sind geschlossen.