Summer reloaded: Beach Fossils im Bang Bang Club am 7.11.10


Beach Fossils im Bang Bang Club am 7.11.10

November 6th, 2010 | 0 Kommentare ...  

Summer reloaded: Beach Fossils im Bang Bang Club am 7.11.10

Von

Wetter, kalt, bla bla, Herbst, Depression, Stadt unter – wer muss sich das gerade nicht anhören, nicht zuletzt aus dem eigenen Mund. Und dann sind es einmal 17 Grad plus und man sitzt nachts noch vor dem Späti und trinkt Bier und hört irgendeine dieser tollen Bands, die diesen Sommer auf einmal aus einigen Ecken populärer amerikanischer Staaten auftauchten. Wie gut, dass die mit dem Einbruch von Kalt-Nass und schlechtgelaunten Gesichtern nicht verschwunden sind, sondern nun nach und nach Europa bereisen. Wie zum Beispiel – die Beach Fossils.

Man ist sich nicht sicher, ob ihr Name nicht gar schon eine Parodie auf all die sommerigen, strandigen und sonnigen Band-, Song- und Albumbezeichnungen ist. Vielleicht sind die Jungs einfach schon älter als wir vermuten oder sie sind durch lokale Klimafaktoren in den späten 60ern am Hudson versteinert und wurden 2010 durch die Geräusche aus dem Captured Tracks-Headquarter von ihrem Fossilbann gelöst. JEDENFALLS muss man gar nicht soviel Schabernack schreiben um zu sagen – passender Name, nette Gitarren, noch passendere Liedtitel (Vacation, Daydream, Youth, Lazy Day <=> Essenz des ganzen Hypes) und angenehm lässigverzerrter Gesang – das wird ein verspäteter Sommertraum morgen.



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: