Ronny Tour auf Tour und erstes Album


November 3rd, 2010 | 0 Kommentare ...  

Ronny Tour auf Tour und erstes Album

Von

Eine Meldung aus dem Hause Haute Areal:

Ronny Tour kommt aus dem Nichts, ein ehemaliger School of Arts Student aus Liverpool, der musikalisch noch nie in Erscheinung getreten ist, bis er Anfang 2010 zwei Songs in einem benachbarten Studio aufnahm und sie via myspace veröffentlichte.

Eine knappe E-Mail an Haute Areal war überzeugend genug, um ihn nach Berlin einzuladen und sich einen Eindruck von seinen Livequalitäten zu verschaffen – und auch auf der Bühne bezauberte er mit seiner charismatischen Stimme und seinem Gitarrenspiel, das auf eine schnoddrige Art virtuos ist.

Ronny Tour ist ein Folksänger der zeitloses Songwriting mit der Essenz von Hip Hop vereint. Hier geht es nicht um Refrains oder C-Parts, hier regieren Inhalt und Flow, Ausdruck und Reduktion. Die Stücke können Geschichten erzählen, die den Hörer im Inneren erschüttern und dabei nicht viel länger sind als eine Minute („Molly“), ohne dass auch nur ein Refrain auftaucht, der das traurige Fazit versöhnlich färben könnte („Home From Home“) oder mit einem viereinhalb minütigen Schafspelz einen klaustrophobisch, surreal einsamen Wolf verkleiden, bei dem jeder Refrain ein weitere Nagel im Sarg der Zuversicht ist („Knockin On Wood“).

Bei all der Verzweiflung darf man aber nicht vergessen, dass ungefähr die Hälfte der Stücke Liebeslieder sind, die wie bei der ersten Singleauskopplung „In Love“ sehr deutlich eine Absage an die Vernunft und ein Denkmal für die Liebe sind.

Am 12.11. erscheint das Debut von Ronny Tour via Haute Areal/Cargo.

http://www.myspace.com/ronnytour

Ronny Tour live (präsentiert von Byte FM):

26.11.10 Berlin, Monarch

27.11.10 Leipzig, Sweat

28.11.10 Bremen, Kurzschluß

29.11.10 Münster, SpecOps

30.11.10 Hamburg, Hanseplatte

01.12.10 Kiel, Prinz Willy

02.12.10 Dortmund,Subrosa

03.12.10 Köln, King Georg

04.12.10 Mannheim, Der Bock



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: