Mika Vainio im Krankenhaus, Angel statt Pansonic


April 14th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Mika Vainio im Krankenhaus, Angel statt Pansonic
Vaisanen, Dresselhaus = Angel

Von

Mika Vainio, die eine Hälfte von Pansonic liegt im Krankenhaus, deshalb wird das finnische (in Berlin lebende) Elektronoisekultduo Pansonic nicht wie angekündigt am Freitag im Live at Dot auftreten können.

Sattdessen wird Angel, das Projekt um Ilpo Vaisanen, der besseren Hälfte von Pansonic zusammen mit Dirk Dresselhaus spielen. Vaisanen und Dresselhaus betreiben das Elektronoiseprojekt Angel seit 1999.

Pansonic wurde bekannt durch ihren Einsatz von selbst gebauten, analogen Tongeneratoren wie alten Radios anstelle von herkömmlichen Synthesizern, die nur zur herstellung von Rythmiken benutzt wurden.

Von der Änderung nicht betroffen ist Supportact Circlesquare aus Kanada, die im Gegensatz zu Angel einen sehr erträglich deepen Leftism spielen.

Der Eintrittspreis wurde laut Veranstalter AmStart um 4 von 14 auf 10 Euro reduziert.

Pansonic

Angel

Circlesquare



Kommentare sind geschlossen.