Mignon sagt neues Album und Tschüß nach L.A.


Juli 7th, 2009 | 4 Kommentare ...  

Mignon sagt neues Album und Tschüß nach L.A.

Von

Berlins Heavy Metal Killer Queen Mignon verlässt Berlin. Dies vertraute sie uns letzte Woche in einem Gespräch in der Bar25 an.

“Berlin ist sehr cool, aber wenn man was erreichen will kommt man hier nicht weiter”, sagte sie sinngemäß.

Bei einem Besuch in Los Angeles im März dagegen lernte sie schnell neue Leute und Musiker kennen, die einfach weiter sind. Auch findet sie es cool Veränderung zu haben und dadurch neue Energien zu tanken. Komisch fände sie nur dass “die Jungs da alle meinen Haarschnitt hätten.”

In Los Angeles auch ein neues Album aufgenommen worden, das von Rob Hill (Korn, Everlast, Soul Assassin etc.) produziert wurde.

Das Album soll Kiss of Death heissen und härter werden als alles von Mignon zuvor. Auch wird es kaum Electronics geben, mehr in Richtung Metal-Rock gehen und gegen Ende des Jahres heraus kommen.

Die Musikerin, die schon 2001 auf Dorfdisco erster Party zusammen mit Kissogram und Sexo Y Droga  auftrat, ist Berlins einzige Sängerin mit Kunstblutformat. Ihre Metall-sprühenden Auftritte, die sie zuletzt stets mit ihrer Partnerin Kamikaze Britney zelebrierte, sind legendär.

Damit wir nicht so lange warten müssen haben wir für Euch den Eröffnungstrack des Albums auf Knien erbettelt! Hier ist es:

EXCLUSIV: HOT LOVE vom Album KISS OF DEATH:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

www.myspace.com/mignon



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. danny roth  

    oil of olaz – LA ist der perfekte platz für r’n’r senioren. da passiert noch weniger als in berlin 😉

  2.  
    2. maxa  

    Manche Fotos sind besser als die Realität…

  3.  
    3. Tanja  

    Abgesehen davon,dass das Alter an den beiden oberen Damen und/oder Herren anscheinend spurenlos vorbei zieht ist es immer leicht zu kritisieren
    vielleicht sollten sich die Herrschaften erst einmal um ihren eigenen Dreck kümmern bevor sie sich über anderer Leute Pläne den Kopf zerbrechen.Viel Spaß noch dabei!
    Viel Glück in L.A., Mignon! Prost!

  4.  
    4. myrth  

    Fand das schon immer alles sehr bei Peaches und Co. abgeschaut. In LA haben Grannys auch nichts zu lachen… trotzdem viel Glück…

%d Bloggern gefällt das: