Mignon album KISS OF DEATH im März, Single HOT LOVE free download


Januar 2nd, 2011 | 0 Kommentare ...  

Mignon album KISS OF DEATH im März, Single HOT LOVE free download

Von

Mignons zweites Album Kiss of Death wird im März dieses Jahres auf Impedance Records (Australien) erscheinen.

Produziert in Los Angeles von Rob Hill (Cypress Hill, Everlast), wo Mignon sich letztes Jahr aufhielt, verspricht es fetten Rock nach ihrer Abkehr vom elektronischen Heimrecording.

Ihre erste Single Auskopplung Hot Love gibt es zudem schon seit Anfang November als download auf ihrer Bandcamp Seite. Ein Video zu Hot Love ist unlängst auf Youtube erschienen.

Dorfdisco Newcomer dürfen wissen dass Mignon schon 2001 von uns entdeckt wurde und auf der ersten Dorfdisco Party zusammen mit Kissogram und Sexo Y Droga auftrat.

Ihr Punkrock auftreten und Appetit für haarsträubenden Rock’n’Roll faszinierte von Anfang an. Ihre von Gesichtsmaskeraden, Knalleffekten, blutigen Krankenschwestern, Kreissägenmassakern, falschen Messern und in Flammen gesetzten Lederhosen geprägten Liveperformances sind legendär und wurden von Dorfdisco immer wieder gern dokumentiert.

Als Vollblut Rock’n’Rollerin teilte sie die Bühnen mit Bands wie Trail of Dead… oder Queens of the Stone Age. Seit den frühen Nullern performt Mignon auch mit Peaches, wobei ihre Perfomance die von Peaches regelmäßig in den Schatten stellt.

In jedem Fall hatte sie nicht nur die bessere Stimme als Peaches, sondern ist auch das was Lady Gaga immer sein wollte: a fucken rockstar.

Update: Mignon wird ihr neues Album Kiss of Death am 8.1.2011 im So 36 bei Ich bin ein Berliner vorstellen.

Begleitet wird sie dabei von ihrer neuen Band bestehend aus Corwin Hambrick (Astrovamps, Christian Death1334, Kettle Cadaver) bass, Tim Muddiman (Gary Numan) guitar, Mathias Brendel (Peaches, Skew Siskin) drums, und performances von Kamikaze Britney and Lada Redstar!

Download Hot Love von Bandcamp



Kommentare sind geschlossen.