Ist das Torstraßen Festival unser Berlin?


August 24th, 2011 | 1 Kommentar ...  

Ist das Torstraßen Festival unser Berlin?

Von

Samstag startet das Torstraßen Festival, kuratiert von alten Berliner Lau-Degen wie- ” David Strauss Music Editor and booker Ex-Berliner, Ran Huber from amStart, Sebastian Hoffman from Fourtrack on Stage, Melissa Perales from M:Soundtrack + Supertape, Andrea Goetzke from a2n + Re.bootfm and Popkontext – Barbara Mürdter, etc.” – immer schön englisch schreiben-, doch, ist es unser Berlin?

Es kostet 10 Euro, angeschlossene Läden (Locations!) sind: Kaffee Burger, Schokoladen, White Trash Fast Food, Gaststätte W. Prassnik, Grüner Salon, CCCP, Z-Bar, Mein Haus am See und St. Oberholz – und “Viele läden (shops, galleries, etc) wird eigene programm haben: Ohne Armband und Umsonst siehe orte am Website)”

Ok Ok,live finden (hört) man (confirmed! ) Schneider TM (Bln), Jason Forrest (US/BLN), Brokof (Bln), Stanley Brinks (France/Bln), Freshard (France/Bln), Fenster (US/Bln), Hush Hush (US/Bln), Laura Stevenson & the Cans (US), OY (Schweiz/Bln), La Boum Fatale (HH), Ira Atari (D), Dagobert (Schweiz/Bln), Camera (Bln), Capillary Action (US), Miss Kenichi (Bln), Narrow Bridges (Bln), Petula (Bln), The Raw Men Empire (Israel), Wooden Peak (Rostock), Cotton Ponies (D), Kid Ikarus (Bln), Knarf Rellöm (Bln), Mary Ocher (Israel/Bln), Graciela Maria (Mexico/Bln), Jools Hunter (Austria/Bln), Ena Wild (Bln), MimiCof aka Midori Hirano (Kyoto/Bln), Brace/ Choir (Bln), Die Heiterkeit (HH), Man Meets Bear (US/Bln), La Boum Fatale (D), Jimmy, Rosie & Oska (OZ/Bln), D. Cooper ….

Die Kommentare sind offen für… Kommentare.

http://www.torstrassenfestival.de

 



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. Watrick Pagner  

    nein.

%d Bloggern gefällt das: