Hacke verkauft CD-Sammlung


Februar 14th, 2009 | 4 Kommentare ...  

Hacke verkauft CD-Sammlung
Alexander Hacke Photo Dorfdisco 2009

Von

Platzmangel soll der Grund dafür sein, dass Alexander Hacke, Bassist der Einstürzenden Neubauten, seine CD-Sammlung zum Kauf anbietet. Betroffen seien 600 CDs, verpackt in 5 Umszugskartons zu einem Komplettpreis von 1500 Euro. Die CDs seien allesamt in einem einwandfreien Zustand, und seien persönlich abzuholen, da auf den unversehrten Versand keine Garantie übernommen werde. Der erste ernstzunehmende Interessierte, der sich unter der Email Adresse info[at]neubauten.org meldet, soll den Zuschlag erhalten.

Wieviele Einzeltitel darunter sein werden darf spekuliert werden, da Hacke sich seine Beiträge für Sampler wie Berlin Insane auch mal in CDs ausbezahlen liess. Dieses mal nachgefragt wurde aber mit “keine :)” beantwortet. Eine stattliche Zahl an obskuren Death Metal, Country- und auch türkischen Folklorebands bis zu Kindermärchen sollten sich aber finden.



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. Red Havoc  

    Didn’t Hacke retire to Panama, hiring some Andy Kaufman lookalike to impersonate him years ago?

  2.  
    2. Olli  

    Ich verkaufe meine Märklin Eisenbahn, 3 Kartons, incl. Berge, höchstbietend!

  3.  
    3. danny roth  

    Bestimmt findet sich da einer der 53 dullen Neubauten-Supporter für den Kauf. Man kann nur hoffen, dass kein Hacke-Soloalbum dabei ist.

  4.  
    4. joerg Neubauer  

    Betroffen sind 600 CDs? Das halte ich für ausgeschlossen. Den CDs ist doch völlig egal, wo sie landen. Große Betroffenheit scheint mir eher auf Seiten des Autors vorzuliegen.