Free 2009 Sub Pop Sampler Cybersex


Juni 16th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Free 2009 Sub Pop Sampler Cybersex

Von

Das in Seattle beheimatete Plattenlabel Sub Pop, bekannt für die ersten Platten von Nirvana, Mudhoney und Soundgarden – ja, sie waren das erste Grunge Label -, hätte es wohl selbst nicht für möglich gehalten nach über 20 Jahren noch zu bestehen.

Doch wollten die Gründer Bruce Pavitt und Jonathan Poneman keine trendige Eintagsfliege, sondern ein Label, dass es mit Größen wie Motown oder Blue Note aufnehmen könnte. Heute veröffentlicht Sub Pop immer noch herausragend einsame Musik, und fünf ihrer sechs am Besten verkauftesten Alben wurden nach 2001 veröffentlicht.

Neben dem kommerziellen Erfolg findet sich das Label heute in einer eigenen Verantwortung gegenüber nordamerikanischer Musik, und veröffentlicht weiterhin außergewöhnlich gute Sachen von echten Flanellhemden (oder was davon übrig blieb).

Letztes Jahr feierte Sub Pop sein 20-Jähriges Bestehen, vor ein paar Tagen erschien ein Sampler mit dem schnöden Namen Cybersex, der viele aktuelle und neue Acts zum freien Download anbietet.

Track list…

Vetiver – Strictly Rule
Handsome Furs – I’m Confused
Mark Sultan – Hold On
Red Red Meat – Gauze
Obits – Pine On
The Vaselines – Son of a Gun
Fleet Foxes – Mykonos
Iron and Wine – Belated Promise Ring
Tiny Vipers – Dreamer
Zak Sally – Why We Hide
Fruit Bats – My Unusual Friend
Pissed Jeans – False Jesii Part 2
Grand Archives – Silver Among the Gold
Flight of the Conchords – Hurt Feelings

Hier herunterladen: www.subpop.com/cybersex (Vorsicht: 90er Jahre Seitendesign!)

www.subpop.com



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: