Erste Berlin Festival Acts 2010


März 24th, 2010 | 1 Kommentar ...  

Erste Berlin Festival Acts 2010

Von

Das Berlin Festival hat heute die ersten Acts für 2010 bekannt gegeben.

Zu den Top-Acts zählen diesmal das LCD Soundsystem, Karin Dreijer Andersons düster-verschrobenes The Knife-Nebenprojekt Fever Ray mit ihrem einzigen Deutschlandauftritt dieses Jahr (dabei dachten wir dass Fever Ray abgeschlossen wäre?), die 2manydjs Live-Audio/Video-Show und gleich hinterher noch Soulwax, die ihr neues Album vorstellen werden. Aus Dorfdisco Sicht zählen dazu noch die eben erst reformierten Atari Teenage Riot, die auf dem Berlin Festival ihren bislang ersten bestätigten Berlin Gig ankündigen.

Zum 20ten Geburtstag von City Slang werden auf einer extra eigenen Labelbühne zudem Caribou, Herman Düne und Port O’Brien aufspielen. Weitere Geburtstagsgäste stehen noch aus und werden in Kürze bekannt gegeben, heisst es in der Mitteilung.

Eine eigene Stage soll auch BoysNoize Records erhalten. Neben Label-Chef Boys Noize persönlich werden D.I.M., Djedjotronic, Les Petits Pilous, Strip Steve & Das Glow und Housemeister den Hangar 4 rocken.

Entertainist ‘Chilly’ Gonzales stellt außerdem sein von Boys Noize produziertes neues Album vor, und ja, auch Peaches ist dieses Mal wieder mit dabei und mit einer “Lazershow” angekündigt.

Auch Venue-technisch soll es Verbesserungen geben, teilen die Veranstalter mit. Nachdem es letztes Jahr erhebliche Soundprobleme gab soll die Mainstage jetzt auf dem Vorfeld unter dem Hangardach positioniert werden, und bis zu 15.000 Zuschauern Platz bieten.

Neben der Open-Air-Bühne fungiert der Hangar 4 (die Mainstage im letzten Jahr) zur Second Stage – “diesmal mit perfektem Sound & Stagedesign” so der Veranstalter.

Zusätzlich wird im Hangar 5 eine weitere Indoor-Bühne installiert, auf der sich zahlreiche Showcases in Zusammenarbeit mit internationalen Musik-Export Büros und der Popkomm präsentieren werden.

Die wiederaufgerstandene Popkomm (jetzt Teil der und gleichzeitig unter alles unter einem Dach zusammenfassende  Berlin Music Week) grenzt damit zum ersten Mal räumlich und zeitlich an das Berlin Festival an. Zur Musikmesse sollen daher Inhaber des Berlin Festival Tickets am Freitag, den 10.09. freien Eintritt haben. Zudem sind publikumsorientierte Workshops und Podien vom Kongress all2gethernow in Planung.

Die Facts noch einmal im Überblick.

Die ersten Namen 2010 –in alphabetical order:
2manydjs – live

Atari Teenage Riot

Boys Noize

Caribou

D.I.M.

Djedjotronic

Erol Alkan

Fever Ray

„Chilly“ Gonzales

Herman Düne

Housemeister

LCD Soundsystem

Les Petit Pilous

Peaches´ Lazershow

Port O´Brien

Soulwax

Strip Steve & Das Glow

Superpunk

Weitere Acts, insbesondere aus dem Indie/Rock-Bereich werden in Kürze bekannt gegeben.

Tickets sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Noch bis zum 31. März 2010:
Early Bird Festival-Tickets: EUR 49.- zzgl. Gebühren für das Festivalticket (Freitag/Samstag inkl. Popkomm am Freitag)



Kommentare / Comments:

  1. 1

    Pingback von Tweets die Erste Berlin Festival Acts 2010 ­ DORFDISCO BERLIN erwähnt -- Topsy.com:
%d Bloggern gefällt das: