Donnerstag ist John Peel Tag


Oktober 14th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Donnerstag ist John Peel Tag

Von

John Peel sollte jedem ein Begriff sein, der sich mit Musik beschäftigt. Als Radio-DJ wurde Peel mit seinen gleichnamigen Sendungen weltweit berühmt, und gilt seither als “bester DJ aller Zeiten”. Um Peels Einfluss zu verstehen, soll es reichen wenn man behauptet ohne Peel keine Joy Division, Nick Cave oder The Smiths.

Am 25. Oktober 2004 verstarb John Peel unerwartet bei einem Urlaub in Peru. 2005 rief die BBC den zweiten Donnerstag im Oktober zum internationalen “John-Peel-Day” aus und fordert seine Fans in aller Welt auf, Veranstaltungen in seinem Gedenken zu organisieren.

In Berlin wird Peel ab 20 Uhr im Heinz Minki u.a. von Mitgliedern der Poptarts/Bierbeben, The Kosmos, Grimm and the Brothers/Never Tights, Golden Disko Ship, Martin Dean, Avocadoclub, Far East Band/Copasetic, Blochin/Lato, Ahn geehrt. Noch nicht bestätigt sind Beiträge von Stereo Total (tbc), Moderat/Apparat (tbc) und Ralley/Klee (tbc). Durch den Abend führt Ran Huber alias DJ Anna.

Wer es nicht ins Minki schafft kann den Abend auch LIVE auf Herbstradio 99,1 bis 0 Uhr mithören. Danach gibt es Peels letzte Sendung Peel’s Perfumed Garden vom 14. August 1967 (5 1/2 Stunden, 96 Songs), bevor der Piratensender Radio London durch ein neues Seerecht geschlossen wurde. Danach wechselte Peel zu BBCs neuem Popkanal Radio1, und blieb ihm 37 Jahre treu.

Ein letztes Interview mit John Peel führte auch Dorfdisco Autorin Barbara Mürdter, hier zu lesen:
http://popkontext.de/Homepage/archiv_peel.htm

Links:

http://www.herbstradio.org

http://www.bbc.co.uk/radio1/johnpeel

http://de.wikipedia.org/wiki/John_Peel



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: