Campino kündigt Gig im SO36 an


Juli 6th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Campino kündigt Gig im SO36 an

Von

Campino von den Toten Hosen hat auf dem Konzert in der Wuhlheide (3.7.) von der Bühne einen Gig der Band im Kreuzberger SO36 angekündigt.

Campino sagte etwas wörtlich wie: “dass sie da dieses Jahr noch spielen müssen”.

Die Toten Hosen spielten am 30.04.1982 einen ihren ersten Gigs im Berliner SO36 zum Abschied von der Berliner Band Soilent Green, an dem Schlagzeuger Bela B. (Die Ärzte) saß.

Seidem war das SO36 immer wieder Anlaufpunkt und Bühne für die Band.

Ob und wann das Konzert stattfinden soll ist noch nicht bekannt. SO36 Pressesprecher Henning Sedlmeir erklärte aber, dass dies sicherlich nicht über die Band internen Kanäle hinaus bekanntgegeben werden würde, da der Andrang sonst viel zu groß sei.

Das SO36 kämpft zur Zeit mit einer Auflage eine Lärmschutzmauer zu bauen. Ein Nachbar hatte sich beschwert und diese Maßnahme erzwungen.



Kommentare sind geschlossen.