BERLIN FESTIVAL UPDATE: Sonne statt Regen!


August 7th, 2009 | 0 Kommentare ...  

BERLIN FESTIVAL UPDATE: Sonne statt Regen!

Von

BERLIN FESTIVAL UPDATE:Wenige Stunden vor Beginn des diesjährigen Berlin Festivals ist den Organisatoren Melt/Berlin Festival GmbH Nervosität nicht abzusprechen.

Bei bestem Wetter (30°, <10% Regenrisiko) geht das Gespräch zur Stunde darüber, ob denn genug Leute kommen. Der Vorverkauf soll “gut” gelaufen sein, trotzdem hoffen die Veranstalter noch auf Kurzentschlossene, bei Sonne satt Regen.

Um sich allen Wetter-Eventualitäten abzusichern wurde im Vorfeld immer wieder darauf hingewiesen dass das Festival regensicher sei. Die Hauptbühne steht dafür extra im überdachten Hangar 4.

Bis zu 10.000 Zuschauer (ausverkauft) können auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Gelände auf dem ehemaligen Flugplatz Tempelhof (ausreichend) Platz finden, wo zum ersten Mal ein musikalisches Event dieser Größenordnung statt findet.

In den letzten Jahren hatte das Festival immer wieder mit Zuschauerzahlen zu kämpfen. Nach zwei Jahren ausserhalb Berlins in Paaren im Glien und einmal auf dem innerstädtischen Poststadion Gelände in Moabit fanden sich nicht genügend Leute ein um von einem finanziellen Erfolg zu sprechen. Letztes Jahr fiel das für Berlin konzipierte Festival ganz aus.

Dieses Jahr ist ein Neuanfang gewagt. In Zusammenarbeit mit dem Melt Booking hat man wieder viele bekannte nationale wie internationale Acts in den Berliner Sommer geholt. Headliner sind Peter Doherty (Freitag) sowie Jarvis Cocker (Samstag).

Publikumswirksame Stimmungsacts wie Deichkind (Remmidemmi), Bonaparte oder Dendemann sind dem vor und nach gelegt worden.

Nachmittags spielen weniger bekannte, aber gleichweg interessantere Acts wie Telepathe, 1000 Robota, Oneida, Crystal Antlers und Health. Letztere beide werden auch noch am Sonntag im Festsaal Kreuzberg auftreten.

Stadtbekannte DJs sollen das Festival zudem noch die ganze Nacht hindurch zu einer großen Party machen.

Das gesamte Programm inklusive Spielzeiten findet sich auf www.berlinfestival.de

Tickets gibt es für 60 Euro (beide Tage) oder Tagesticket Freitag oder Samstag für 40 Euro jeweils an der Abendkasse.



Kommentare sind geschlossen.