Arcade Fire neue Platte “The Suburbs” und Live in Berlin


Mai 27th, 2010 | 1 Kommentar ...  

Arcade Fire neue Platte “The Suburbs” und Live in Berlin

Von

Muss sagen, hatte die ganze Arcade Fire Aufregung nicht ganz verstanden, Trauerspiel gibts ja genug. Nun aber kommen sie zurück, angeblich haben sie ganze 38 neue Stücke aufgenommen und diese für eine neue Platte namens The Suburbs (CD) abgemischt.

Nun sind ganz Aufmerksamkeitanrührtechnisch perfekt schon mal zwei Songs im Netz gelandet, also ganz zufällig per Email ins Postfach geschlittert, und muss sagen, so rührselig klingt die Band um Win Butler, Régine Chassagne, Richard Reed Parry, William Butler, Tim Kingsbury, Sarah Neufeld und Jeremy Gara nun nicht mehr.

Month of May ist eher ein treibender Garagenrocker, und The Suburbs ein schunkeliger Discotrack – ohne Disco zu sein, eher ein bischen ehm Empire of the Sun like, falls man das so sagen darf.

Blöde Sache nur, dass man die Single wohl nicht kaufen kann, das heisst nicht als 12”, denn die soll es als 12”-White-Label-Vinyls nur von einigen ausgewählten Plattenläden (Rough Trade London) sporadisch im Schaufenster geben. Uns bleibt da nur die schicke Flashanwendung (siehe unten zu benutzen), oder auf der AF Homepage vorzubestellen – soll dann MP3 Download Codes vorab geben, wer’s mag…

The Suburbs selbst wird am 2. August weltweit erscheinen, in Deutschland schon am 30. Juli über City Slang. Und am 31. August werden Arcade Fire dann im Tempodrom auftreten, wofür Tickets hier bereits erhältlich sind. Das ist doch schon was anderes!



A. The Suburbs




AA. Month of May



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. Imran  

    konzert ist erst am 31.8.