3 Jahre GET ACTION! CLUB


März 28th, 2010 | 0 Kommentare ...  

3 Jahre GET ACTION! CLUB
Lucia Lip

Von

3 Jahre Get Action! Club – 36 Monate lang Konzerte veranstaltet, die nur wenige interessierten und Parties geschmissen, die nur spärlich besucht wurden. Und ganz großer Spaß mit denen, die da waren. —

Das, wollen wir sagen, kennen wir auch von Dorfdisco Parties und gratulieren nicht nur deshalb einer der symphatischsten Partyreihen Berlins.

Überzeugend klingen auch DJ Namen wie Panik und Entsetzen oder Desaster Disko Berlin neben einem geschmackvoll wie gut getroffenen Bandbooking, mit dem sie wie auch immer einen entscheidenen Zeitgeist-Schritt vorraus zu sein scheinen.

Am 3. April (Samstag!) nun wird das Dreijährige gefeiert, mit einem ebenso guten, wie beneidenswerten Line-up:

Echokrank – das bisher wenig beachtete andere Projekt von Brezel Göring und Dreschflegel „Hotleg“. Mit ihrer rücksichtslosen wie impulsiven Mischung aus Dub, Psycho, Tempo, New Wave, dessen erklärtes Ziel es ist “Chaos in die Ordnung” zu bringen, kreieren sie mit Kinderspielzeug und Flohmarktmüll mehr oder weniger geordnete Geräusche, ziellose Arrangements und bizarre Sequenzen als “Easylistening für Irrenhäuser”. www.myspace.com/echokrank

Echokrank

Lucia Lip – eine unserer großen Hoffnungen liegt auf diesem Duo. Psychedelischer Hardcore-Electro mit viel Punk und Attitude versehen und einer Sängerin, die einem, wenns gut läuft, die Sprache verschlagen kann. Lucia Lip wurde hier vor zwei Wochen erst gespottet und fotografiert. www.myspace.com/lucialip

Robotron – kamen auf Dorfdisco auch schon zur Geltung, erfreuen sich aber weiterhin großer Beliebtheit und definieren sich als geilste Electropunk-Band Berlins und wurden gerade zur anstehenden Stereo Total-Tour eingeladen.  www.myspace.com/robotronkicksass

Krach der Roboter – wird in den Abend einführen. Wummrige Acid-Drones und krächzendes, psychedelisches Gefiepe und Geknarze, Waschmaschine und Zementmischer, Presslufthammer und Pürierstab. “Elektronische Musik muss klingen wie ein altes Auto”, findet der viereckige, aluminiumbezogene Roboter Krach. www.myspace.com/krachderroboter

An den Plattentellern treffen sich dazu DJs Lars Eidinger (ja der aus Helene Hegemanns “Torpedo”, Film und Theaterschauspieler), Foxy Boxer DJ Team und der Get Action! Club Resident DJ Wild Zero, der es gerne Laut und schmutzig mit ein bisschen Tanz mag.

Ort: West Germany, Skalitzer Str. 133, ab 22h, 6 Euro Eintritt

http://www.getactionclub.de



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: