10 Jahre Pale Music Jubiläums Party


Januar 10th, 2011 | 0 Kommentare ...  

10 Jahre Pale Music Jubiläums Party

Von

Welcome Drinks und Schallplatten für lau, Live KILL THE DANDIES und THE PROSTITUTES, sowie der Newcomer TRACY’O, lokale Djs für summa 5 Euro Eintritt. Der Berliner wird mal wieder was zu schätzen lernen wissen wenn diese Woche das Berliner Szenelabel Pale Music sein 10-jähriges Bestehen einläutet.

Das ganze Jahr über soll irgendwas stattfinden, und war Pale Music im Versprechen auch nie verlegen, verspricht der Auftakt doch schon einiges, nicht nur weil dieser Schreiber hier seit gestern mitmischen wird.

Trotzdem, Hand aufs Herz, was wäre Berlin ohne einen Steve Morell? Eine von Kohle getriebene und blass gebliebene Labermetropole nebst einiger High Society DJs in Fruttenclubs. Dass in Berlin überhaupt wieder international beachtete Livemusik stattfand hat auch mit Pale Music zu tun.

Denn wo andere schon längst das Handtuch geworfen hätten, sitzt Steve immer noch eine Stunde länger in seinem Kreuzberger Büro und reisst sich ein Ohr ab für etwas, das niemand sonst auch nur mit der Kneifzange anfasst: Schallplatten von mehr oder weniger verlorenen Kultgruppen. Und wenn das nicht reichte unterhielt er uns mit immer größer werdenden Berlin Insane Festivals, ungewöhnlichen Pressemitteilungen und einem nie nachlassenden Steve Morell Starkult. Na und? Fuck you (we love it) war auch immer schon sein Motto. Und wer sich beschwert der lebt verkehrt (das haben die zugereisten Sesselspinner auch schon feststellen müssen).

Mit anderen Worten, 10 Jahre Pale Music ist das Event das man sich als Gullihipster nicht entgehen lassen kann. Nicht nur wegen dem brandneuem KILL THE DANDIES – I SAW WHITE FILEDS Vinyl Album für jeden zahlenden Gast, der dieses als Entschädigung für alle Berliner Event-Beleidigungen über’s Bett stellen kann.

Pale Music Labelnight Double Records Release Party (The Prostitutes/Kill The Dandies!) 10 Years Pale Music Int.

Live:

Kill The Dandies!

http://www.killthedandies.com/

Profilneurotiker.com (..) “Kill The Dandies! are the new enfants terrible of rock´n´roll and the upcoming album will definitively cause talk in the alternative / punk / rock´n´roll – scene!”

The Prostitutes

http://blog.theprostitutes.org/

Rough Trade: (…) “this album’s sound is simply world class and avoids boundaries…”

Tracy’O

www.myspace.com/tracyomusic

DJ:

Steve Morell, Ragnar, Oliver Shunt and guest

5 Eur incl. Vinyl und Welcome Drinks

http://pale-music.com



Kommentare sind geschlossen.