10 Jahre Britta – wer vergaß Britta Neander?


Mai 26th, 2009 | 0 Kommentare ...  

10 Jahre Britta – wer vergaß Britta Neander?

Von

10 Jahre Britta – oder Britta und ihre Projekte heisst es am 14. Juni in der Musikbühne am Prater (Kastanienallee), und angekündigt ist eine Jubiläumsgala mit Wagner und Pohl, Jens Friebe Band, Ja, Panik, Luise Pop, Julie Monstersong, Christiane Rösinger & The European Rich Kids und Überraschungsgästen.

Das liest sich gar nicht so schlecht, handelt es sich um Musiker, die alle mit der beliebten Frauenband Britta zusammen gebracht werden können.

Liest man weiter im Pressetext, vermisst man allerdings eine Person am Meisten: Britta Neander, die Ende 2004 verstorbene Namensgeberin und Schlagzeugerin der Band Britta selbst!

Stattdessen heisst es: Der Britta-Schlagzeuger JENS FRIEBE gibt mit seinem Trio einen Einblick in sein Schaffen als Solokünstler.

Im Ganzen:

Ihr zehnjähriges Bestehen feiern BRITTA am 14. Juni mit einer großen Gala. Die Gruppe um die Sängerin, Gitarristin und Schriftstellerin CHRISTIANE RÖSINGER ruft die künstlerischen Höhepunkte ihrer bewegten Geschichte in Erinnerung, lässt aber auch die Projekte der recht illustren Bandbesetzung zu Gehör kommen. Der Gitarrist, Andreas Spechtl, tritt mit seinen Gruppen JA, PANIK und LUISE POP auf. Der Britta-Schlagzeuger JENS FRIEBE gibt mit seinem Trio einen Einblick in sein Schaffen als Solokünstler. Barbara Wagner, langjährige Gitarristin von BRITTA und nebenbei die verdienstvolle Produktionsleiterin der Musikbühne, stellt neues Material des Duos WAGNER & POHL vor. Bassistin Julie Miess lüftet das Geheimnis hinter dem Bandnamen MONSTERSONGS. Christiane Rösinger verspricht mit ihrer neu gegründeten Formation THE EUROPEAN RICH KIDS ein stilistisches Kontrastprogramm zum Indiepop von Britta.

Da fragen wir uns doch: Wer vergaß Britta Neander? Oder zählt etwa Britta zu den
Überraschungsgästen? Das wäre allerdings schon sensationell: Britta, bring gleich noch
Rio mit!

Britta Neander

Britta Myspace



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: