WEE FLOWERS: Magen verrenkt


Bolshevikings, Dead Sexy Inc und Sigue Sigue Sputnik im White Trash, 11.4.2008

April 15th, 2008 | 0 Kommentare ...  

WEE FLOWERS: Magen verrenkt

Von

Oben im Restaurant tobten die Schweden BOLSHEVIKINGS und zwar mit oompahoompah.

War nicht jedermanns Sache und auch gar kein Problem, denn unten in der Diamond Lounge kochten die Franzosen von DEAD SEXY INC die zahlreich erschienenen Glam-Punk Fans.

Ich war eigentlich nicht so ganz Party tauglich, weil ich mir mit bloß zwei! Austern und ein paar Belinis und rosé Champagner am Mittwoch vorher den Magen so verrenkt hatte – inclusive Asphalt anschreien um die Ecke vom Bangbang Club. Dabei wollte ich so gerne das GANZE Konzert von ex-Transvision Vamp Sängerin Wendy James sehen. Sie war ganz bezaubernd und meinte trotz meines hellgrünen Teints: “You’re looking good!” Hab aber nur 2 Songs geschafft….

Zurück ins Getümmel: Sigue Sigue Sputnik platzte auf die Bühne mit Fanfaren. Martin Degeville, der Sänger, hatte wieder seine “Ziege” an und der Gitarrist untenrum fast gar nichts. Die Songs mit voller Lautstärke brachten das Publikum zum Pogen und mich in die Bedrouille. Ich hatte keine große Chance auf die tolle Photoaktion zu warten. Es hieß schnell handeln.

Haben uns wunderbar mit Grace von GLITTER KLINIK unterhalten, Mignon hatte eine 1 Liter Flasche Jägermeister als Damenhandtasche unterm Arm und Wally gab seinen Lieblingsgästen eine kalte Abreibung mit einem Schneeball-großen Eisklumpen.

Fröhliches Zechen, bis die Lichter um 5 ein nahendes Ende verkündeten.

Bolschevikings Photo © Wee Flowers, Dorfdisco 2008

Bolschevikings Photo © Wee Flowers, Dorfdisco 2008

Sigue Sigue Sputnik Photo © Wee Flowers, Dorfdisco 2008

Sigue Sigue Sputnik Photo © Wee Flowers, Dorfdisco 2008



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: