Der Plan v5.0: Live-Video und ein Leben im SL Format


Mai 14th, 2009 | 0 Kommentare ...  

Der Plan v5.0: Live-Video und ein Leben im SL Format

Von

Aus der Rubrik “Was macht eigentlich…” Der Plan? Die einflussreiche Düsseldorfer Kunstband und DIY-Elektropioniere durchlebte in drei Jahrzehnten verschiedene Line-Ups, wobei mit Moritz R., Frank Fenstermacher und der Pyrolator 1980-92  das Langjährigste, und ihr Debut Geri Reig (1980 / Atatak) schon der Meilenstein in Kunst im Pop schlechthin war.

Nun, das ist lange her, und man wird es nicht glauben dass es den Plan auch danach noch gab. Bis Mitte 2000 in Version 4.0 sogar, und insgesamt sieben, reguläre Volle-Länge CDs zu einer stattlichen Anzahl Singles, Remixen und sonstigen Veröffentlichungen.

Nun sickerte eine neue, Der Plan v5.0 Version durch. Wie auf ihrer Blogseite http://gerireig.blogspot.com berichtet wird, mutiert Der Plan v5.0 zu einer rein digitalen Musikband, in Form selbst entworfener Avatare, hinter denen allerdings real exsistierenden Personen stehen.

Das derzeitige, im Second Life arbeitende Line-Up liest sich nunmehr folgendermaßen: Mo Eriksen, Popeye 235 Papp (keyboards) und Miss Moni Duettmann (drums), die auch gleichzeitig die Architektin von Pangaea war, einer ursprünglich von Universal Music finanzierten virtuellen Insel im Second Life, gestaltet von Moritz R..

Nachdem sich Universal unlängst aus dem Projekt zurück zog, wanderte Der Plan zunächst ins Bluebird, einem ehemaligen Kino, das zum Club umfunktioniert wurde, und im Grundriss ein wenig dem Columbia am Columbiadamm nachempfunden ist, um dort “live” aufzutreten.

Von diesem Auftritt soll es demnächst eine Online Video Dokumentation geben. Ausserdem verriet Moritz R., dass es auch mal einen speziell für Video inszenierten Auftritt geben könnte.

Bis dahin muss man sich noch mit diesem Bild zufrieden geben:

Der Plan v5.0, Live at Bluebird, April 2009

Der Plan v5.0, Live at Bluebird, April 2009

Moritz R. DJing at the Ladybird Garage

Moritz R. aka Mo Eriksen DJing at the Ladybird Garage



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: