Afro-Pop: Percussion Gun vs. Burundi Beat


Wie White Rabbit Bow Wow Wows Burundi Beat spielt, und keiner sagt es

Januar 19th, 2010 | 1 Kommentar ...  

Afro-Pop: Percussion Gun vs. Burundi Beat
Musique du Burundi - erste Burundi Beat Platte, 1967

Von



Kommentare / Comments:

  1.  
    1. Druschba  

    Bow Wow Wow waren toll, die habe ich mal im Kant Kino (so gegen Ende 1981) gesehen und war richtig begeistert.
    Burundi Beat wurde das schon damals genannt und es hat kein Aas interessiert, wer oder was das getrommelt hat.

    Von der Band White Rabbit hatte ich noch nie gehört und nachdem ich mir ihr Video angesehen und angehört (der Anfang ist 1:1 das Trommel Intro von Adam & The Ants "Kings Of The Wild Frontier") habe bin zuversichtlich, dass das so bleibt.

    Ich hatte mal eine Gürtelschnalle auf der stand White Rabbit Saloon, die war wirklich toll, aber ich habe sie einem alten Freund zum Geburtstag geschenkt, der sie noch viel toller fand. Wenn ich ansonsten was von White Rabbit will, dann höre ich das gleichnamige Lied egal ob in der Version von Jefferson Airplane oder The Damned.

    Die auch erwähnte Kapelle Vampire Weekend haben einen wirklich tollen Namen, das ist aber auch leider alles, denn ich habe sie letztens im Radio hören müssen und das war bei so einem Namen eine einzige Enttäuschung.

    Ansonsten ein netter und interessanter Artikel.