Souleance – Le Plaisir


(VÖ 18 Januar 2010 / First Word, Digital & Vinyl 7” Release)

Februar 2nd, 2010 | 0 Kommentare ...  

Souleance – Le Plaisir

Von

Einfach um den Anschluss zu halten mal einen Track der vielen guten Dancetracks herausgefischt die es heute an jeder Ecke im Netz gibt: SOULEANCE / LE PLAISIR.

Das französische Duo bestehend aus DJ Soulist (What the Funk?) und Produzent Fulgeance (Musique Large / Peter Digital Orchestra / One-Handed) schließt mit ihrem zweiten Release auf First Word an den Erfolg ihrer ersten EP Le Monde an.

Legt Le Plaisir mit einem laut aufhorchenden Bläsersatz hinter einem Sampleschrei los, fällt es  anschließend in einen dieser cool-packenden, vom Synth geleiteteden Groove, und erinnert in seinem Style auch noch an Mitte-90er Chill-Out Breaks von zB. Fused and Bruised.

Im Gegensatz zu den 90ern jedoch bekommt man hier echtes Schlagzeug, dazu 70er Blaxploitationbass und akzentuierte Elektronik, die so wenig wie möglich in die Breite produziert wurde. Wichtig ist der unmittelbar packende Groove, der hier aufs wesentliche reduziert durchgeht.

So ist Le Plaisir ein cooler Zwischentimingtrack, der sich jedem Groove anpasst (bis auf Minimal, da geht eh kein Groove), vor allem wenn es vorher/nachher wieder komplett elektronisch wird.

Le Plaisir by Souleance

http://www.myspace.com/souleance


Kommentare sind geschlossen.