Shir Khan- Maximize! (Exploited / Grooveattack)


August 20th, 2007 | 0 Kommentare ...  

Shir Khan- Maximize! (Exploited / Grooveattack)

Von

Wer da wissen will was es so mit Neu-Rave- Fridgit-House-Post-Cash-Pop-Glitch-Crunk und Baile-Funk-Dreck-Electro-Acid-Disco auf sich hat, also all dem womit man all-nächtlich in den vordersten Post-techno Tanzfloors beschossen wird, der sollte sich mal diese Compilation aktuellsten Hipschticks anhören. Zusammengestellt und in einem Rutsch geremixt von niemand geringerem als Berlins Turntablewizard Shir Khan, der es hier auf 44 Tracks und beachtliche 154 Minuten bringt, sauber verstückgut, eingeravet und rübergemacht zum nächsten Killa Filla. Da kann man schon gut mit angeben, all dem freaky Namedroppin und quietschigen Cover bunter Seilschaften, so: The Killergroove Formula im Malentes Crazy Dub Ass Mix, kennste? Ne, aber Roxy Cottontails Blond Bunny Bounce usw. Da kriegt man viel Party, merkt aber auch, wie solcher Beat nur stets gefällig vorkriecht, um die Anschlüsse nicht zu versauen. CD2 (mit zwei Mark Stewart We are all Prostitutes für die Altnörgler Sprengseln) ist härter und schwärzer als CD1, welche mehr Disco Licht vorhält. Tip!

www.dj-shirkhan.de | www.exploitedghetto.de



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: