Pretty Whores of Manhattan s/t


Februar 3rd, 2008 | 0 Kommentare ...  

Pretty Whores of Manhattan s/t

Von

Noch ne volle-Fetz-Energie, charmant-böse Hardcore Rock’n’Roll Band. Nicht vom Namen irreführen lassen, die Pretty Whores of Manhattan kommen -wer hätte das wieder mal gedacht- aus Schweden. Teen-Hardcore steht im Info, womit keine Pornografie gemeint ist, sondern das breite Einrocken auf laut gerotzte Statements wie “What`s going on inyour head? Times like these I want to blow up myself“. Aha.

Vier Tracks sind auf meiner CD, 3 weitere kann man sich auf MySpace anhören, womit bewiesen ist, dass die Band mehr als nur vier Stücke spielen können. Achso, warum die ich hier überhaupt bespreche, gibt doch tausend andere die dasselbe und so? Erstens weil die Band auf die Idee gekommen ist uns das Demo zu schicken und zweitens brettern die drei jungen Twens besser als manch gut gemeinter Lederspacker. So ist das eben. Schließlich sehen sie auf einem ihrer Fotografien aus, als würde Tante Ella mit ihnen Sonntag nachmittags Kaffe trinken gehen. Höchstwertung! Nochmal hören-play loud!

www.myspace.com/prettywhores (official)



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: