Kitty Solaris – My Home Is My Disco


(VÖ 24.4.2009, Solaris Empire / Broken Silence)

April 21st, 2009 | 0 Kommentare ...  

Kitty Solaris – My Home Is My Disco

Von

Wir mochten es dann und wir mögen es jetzt. Nach ihrem schönen Debut Future Air Hostess (Solaris Empire, 2007), legt Berlins Kitty Solaris nun mit My Home is My Disco nach und tut gut daran, sich vom Vorgänger noch nicht sehr viel weit weg zu bewegen. Denn wer nun Kittys schöne Stimme und Songwriting-Markenzeichen entdecken mag, der wird mit dem Vorgänger gleich noch was nachgereicht bekommen. My Home Is MY Disco also gleiches Muster: schöne Stimme, schöne Songs, so gar nicht hektisch Berlin, mehr verträumtes Lo-Fi Ambiente im traditionelleren Berliner Heimatschick, das aber spätestens ab dem zweiten Track, Kisses Lift Me Up in ein kräftiges Hi-Fi umschlägt. Hier liegt der Unterschied zum Vorgänger, war der noch zart wie die Saat, entpuppt sich Disco schon als kräftiger Spross, an dessen Reglern auch Gordon Raphael, bekannt geworden durch seine The Strokes-Initiative, die Finger hatte. Würd mich nicht wundern, wenn so ein Stück wie “Spring Will Surely Come” nur einmal von einem aller ernsthaft bemühten Sender entdeckt würde, der Rest über Nacht panisch nachzieht. Wenn man das nur auch mal erleben würde… Bis dahin darf man Miss Solaris weiter träumend geniessen.

MP3: Kitty Solaris – Spring Will Surely Come:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

http://www.myspace.com/solarisempire



Kommentare sind geschlossen.