Die Zimmermänner – Fortpflanzungs- supermarkt (ZickZack)


Februar 27th, 2007 | 0 Kommentare ...  

Die Zimmermänner – Fortpflanzungs- supermarkt (ZickZack)

Von

Ich habe letztens auf einer Fahrt im Auto eine alte Kassette mit alten original NDW Hits kompiliert vom Scheißladen (legendärer Plattenladen von Norbert Hähnel – der Wahre Heino) wiederentdeckt. Das anstrengendste Stück dabei kam von den Pseudopoppern Palais Schaumburg (Wir bauen eine Stadt, ZickZack..), die entgegen der Frechheiten anderer Interpreten schon damals nicht nur schwer nach Sonderschule klangen, sondern zusammen mit Ede und die Zimmermänner den Grundstein für die ganze verkopfte Hamburger Schule legten. 26 Jahre später nun knüpfen die beiden verbliebenen Detlef Diederichsen und Timo Blunck noch einmal an ihr altes Konzept einer prima Spießerplatte ohne bemerkenswert weiteres Anliegen als dem des Veröffentlichens an.

Und diese ist auch heute noch genauso geistesaristrokratisch als auch geheimbündlerisch verballt als wie damals. Da dreht sich ihr bräsiger Breitwandpop und eingenudelter Elektrolounge mit glatter und perfider Eingängigkeit entgegen jeder Windung im Gehör, ist einerseits der ideale Background um dem Barkeeper noch ein überteuertes Getränk abzukaufen in der Hoffnung, dass es hier bald mal losgeht und andererseits ideale Labergrundlage für Laberredakteure. Und raus.



Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: